Disponibile in:

23- Astralreisen – Was sind die O.O.B.E. (Teil 1)

Dieser Artikel wurde vorübergehend über Google Translate übersetzt. Die Originalartikel wurden in italienischer Sprache verfasst. Wenn du uns helfen möchtest, die Übersetzung in deiner Sprache zu verbessern, kontaktiere bitte uns per E-Mail. Vielen Dank!

Seite 1 von 8

Der Begriff „Astralreise“ ist allgemein bekannt, seine Definition wird jedoch häufig ignoriert oder verwechselt. Die Ideen , die Sie über Astralreisen haben gehören zu dem ù pervers, weil wir die dreidimensionale Erfahrung mit zwei entgegengesetzten Extremen erklären neigen, aus dem Glauben zu bewegen , dass es ein einfaches Traumbild , das Sie den Pre geben wollen – Tod . Die wahre Astralreise ist nichts von alledem. Es ist sehr wichtig, die wahre Bedeutung des Astralreisens zu kennen, da es sich um ein Ereignis handelt, das noch öfter im Leben eines Menschen auftreten kann, spontan, ohne jemals davon gehört zu haben. Wenn Sie wissen, was es ist, können Sie diese Situation nicht fürchten, da Sie sich ihrer Funktion und ihrer Eigenschaften bereits bewusst sind. Astralreisen werden allgemein als „außerkörperliche Erfahrungen “ ( oobe .) Oder als Reisen außerhalb des Körpers bezeichnet. Zusammenfassend ist es eine Erfahrung, in der ein Mensch seinen physischen Körper verlässt, um kurz die astrale Dimension zu erfahren, und daher dorthin geht, ohne seinen materiellen Körper zu benutzen. Die Theorie sagt das, aber die Praxis ist viel interessanter.

Aber wir müssen eine Prämisse machen: Astralreisen sind nicht gefährlich, aber die ersten Erfahrungen mögen beängstigend erscheinen, weshalb so viele Menschen nicht den Mut haben, das Oobe zu üben und zu verstehen . aber sie sind auf die pessimistische Auffassung der Tatsache fixiert, ob dies tatsächlich geschah oder nicht. Die Angst vor Astralreisen treibt die Menschen dazu, zurückzutreten, anstatt sich der Erfahrung zu stellen und sie als das anzuerkennen, was sie ist: eine schöne Reise. Leider haben diejenigen, die Angst haben, nicht den Mut, zuzugeben, ein Feigling zu sein. Setzen Sie Ihre ganze Kraft ein, um andere davon zu überzeugen, die Wahrheit nicht zu entdecken, da sie sonst als die Einzigen anerkannt würden , die vor nichts Angst haben. Die Astralreise ist vergleichbar mit dem ersten Betreten des Wassers: Als Sie ein Kind waren und nicht schwimmen konnten, erschreckte Sie der bloße Gedanke, ins Wasser zu gehen. Als du dann entdeckst, dass der Pool keine bösen Monster verbirgt und dass du dich entspannen musst, um über Wasser zu bleiben, statt dich zu ärgern und zu weinen, hast du gemerkt, dass es nichts zu befürchten gibt. Alle Erwachsenen sagten dir, dass du keine Angst haben musstest und es trotzdem zu Tode hattest! Genug, um zu glauben, dass er ertrinken und deshalb wirklich sterben könnte, obwohl das Wasser niedrig ist. Ihre Gefährten hatten mehr Angst vor Ihnen und ließen Sie glauben, dass es einen wirklichen Grund gab. Sie erzählten Ihnen Geschichten über die Seeungeheuer, die Sie treffen konnten, wenn Sie einfach zum Pool gingen. Doch als Sie schwimmen lernten, verschwanden alle Ihre Ängste im Handumdrehen, als hätten Sie sie nie gehabt. Astralreisen sind dasselbe. Die Tatsache, dass die Menschen über das Astralereignis als Albtraum sprechen, beruht auf ihrer Unfähigkeit zu „schwimmen“, und sie versuchen, alle anderen von ihren Kollegen abzuschrecken, die nicht in der Lage sind, mit der Situation umzugehen. Wer nicht schwimmen kann, wird nur seine Angst mit vielen unbegründeten Übertreibungen ausdrücken, im Gegensatz zu denen, die gelernt haben, sich im Wasser zu entspannen und eins mit ihm zu werden. In der Tat, wer weiß, wie man sehr gut schwimmt und sich entscheidet, über einen normalen Menschen hinauszugehen, zum Beispiel indem er Taucher wird, geht zur Entdeckung des Grundes und erzählt, wie fabelhaft es ist, neben dem Fisch schwimmen zu können, die Meereswelt genauer zu betrachten und so weiter eine schöne Erfahrung. Wer nicht schwimmen kann, wird die Größe dieses Moments nie verstehen und es diskreditieren, als wäre es nichts Wichtiges, es banal zu nennen, nur weil dieser Mensch nicht den Mut hätte, es zu versuchen. Kurz gesagt, deshalb fürchten die Menschen das Astral so sehr: weil sie es nicht wissen und Angst davor haben zu tauchen zu denken, dass der Hai kommen und es essen wird, sobald sie den Fuß in den Pool setzen. Aber es wird nicht so sein. Es gibt keine Haie im Pool.

Astralreisen sind Erlebnisse, die auch spontan stattfinden können, ohne dass sich eine Person entschieden hat. manchmal passiert es von selbst, ob Sie es wollen oder nicht. Um es klar auszudrücken, es ist ein bisschen wie Regen: Sie können auch versuchen, Nässe zu vermeiden, aber früher oder später in Ihrem Leben wird es passieren, wenn Sie sich in einem Regenguss befinden und der Regen Sie benetzt. Das ist unvermeidlich.

Seite 2 von 8

So können Sie Ihr Leben damit verbringen, davonzulaufen oder die Existenz von Regen zu erkennen und aufhören, ihn zu fürchten. Dies bedeutet nicht, dass Sie, wenn Sie die Bedeutung des Regens kennen, gezwungen sein sollten, das Haus zu verlassen, sobald es regnet, um nass zu werden. Heute werden Sie lernen, was Astralreisen sind, und dies wird Sie nicht zwingen, es zu üben, sondern zumindest zu verstehen, was genau passiert, wenn Ihr Körper Sie zu einer spontanen Astralreise drängt – oder was passiert ist, wenn er Sie bereits in der Vergangenheit gedrängt hat damit Sie keine Angst haben, aber die Erfahrung genießen können. Nicht jeder mag Regen, aber Sie können die Gelegenheit nutzen, etwas Neues zu machen, wenn es gerade läuft. Sie können der Astralreise nicht entkommen: Jeder hat oder wird mindestens ein Astralerlebnis in seinem Leben gehabt und Sie können wählen, ob Sie es leiden oder ausnutzen möchten, um Spaß zu haben. Darüber hinaus können Sie sich, gerade weil das Astral völlig natürlich ist, dafür entscheiden, es freiwillig zu tun und es durch Befolgen bestimmter Techniken geschehen zu lassen, wann und wie Sie wollen. Um schwimmen zu lernen, muss man trainieren, besonders wenn man Taucher werden will. Heute werde ich Ihnen erklären, was es ist, denn zu wissen, was es bedeutet, verpflichtet Sie nicht, es nach Belieben zu üben, sondern Sie sind perfekt vorbereitet, falls es spontan passieren sollte.

Astralreisen sind eine ganz natürliche spirituelle Erfahrung, die es Ihnen ermöglicht, einen realen Ort zu besuchen, ohne physisch dorthin zu gehen, aber das ist noch nicht alles. Es gibt viele Gerüchte über das Astral, von denen die meisten von Menschen erzählt werden, die noch nie eine echte Erfahrung dieser Art gemacht haben. Persönlich habe ich so viele erlebt und sehr gut gelernt, zu entscheiden, wann sie mir passieren oder wann sie abgesagt werden sollen, weil ich nicht denke, dass es Zeit ist, sie zu tun. Daher kann ich dank der persönlichen Erfahrung sprechen, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe und die ich immer noch auf höheren Ebenen weiterentwickle, weil ich denke, dass es eine Hüllentechnik ist. Der Oob hat eine sehr kurze Dauer, obwohl er im Moment viel länger zu sein scheint. Es ist ein bisschen wie ein Traum, der Stunden gedauert zu haben scheint, wie im Fall einer Nachtlähmung, die stattdessen einige Minuten nicht überschreitet. Die Vorstellung von Zeit ändert sich, weil wir während der Astralreise eine andere Dimensionsebene als das gewohnte Material besuchen: Selbst wenn wir dieselbe Stadt besuchen könnten, in der wir leben, würden wir eine andere Dimensionsebene durchlaufen, in der Tat könnten wir die nicht erkennen Zeit fließen oder Müdigkeit, da der physische Körper bequem im Bett liegen geblieben ist und nicht müde wird. Astralreisen sind ein sehr interessantes Ereignis, da Sie eine Sonde Ihrer Energie senden können, um einen bekannten oder unbekannten Ort dieser Größe oder anderer entfernter Dimensionen zu erkunden. Es ist viel einfacher, einen Oob durchzuführen, während der Körper einschläft, als wenn er sich in Bewegung befindet, um tägliche Aktivitäten auszuführen. Trotzdem ist es notwendig, eine wahre Astralreise aus einem Traum heraus zu erkennen, denn die Astralerfahrung ist real und durch viele Elemente identifizierbar. Während der Astralreise schläft der Körper, aber der Verstand ist sehr wach. Tatsächlich übt er eine Aktivität aus, ohne seine physischen Mittel einzusetzen. Der Oob bedeutet nicht nur, aus dem Körper auszusteigen, das eigene Haus zu besuchen, ohne sich physisch zu bewegen, und dann ins Innere zurückzukehren, als wäre nichts geschehen. Das Astral ist viel faszinierender und angenehmer, als es auf den ersten Blick erscheint. Die Beschreibung der astralen Dimension für diejenigen, die sie nicht kennen, erfordert Geduld, denn es wäre, als würde man einem Blinden erklären, wie Farben hergestellt werden. Würdest du Erfolg haben?

Sie könnten ihm sicherlich sagen, wie schön und nützlich sie sind, denn im Alltag verwenden wir verschiedene Farben, um soziale Aktivitäten auszuführen; Dank der Farben der Ampeln, an denen wir wissen, wie wir die Zeiten anderer während der Fahrt respektieren, können wir beispielsweise eine Geschichte darstellen, die in einem Bild durch die Verwendung einer bestimmten Temperatur gezeichnet wurde, und so weiter. Kannst du ohne Farben auskommen? Natürlich können Sie Farben durch Symbole oder Wörter ersetzen, aber das Leben wäre nicht dasselbe. Die Farben geben uns Emotionen, Schönheit, geben uns Leben.

Seite 3 von 8

Wir können auf das Astrale verzichten und es durch unsere täglichen Verpflichtungen ersetzen, aber wir geben einen großen Teil des Glücks und der Gefühle auf, die nur es, wie die Farben, uns bieten kann. Blind geboren zu werden ist eine Schande, aber mit eigenen Händen eins zu werden, ist eine schreckliche Entscheidung. Daher ist es definitiv unmöglich, in zwei Worten alles zu beschreiben, was man in der Astralwelt tun kann, aber wie der Begriff selbst sagt, handelt es sich um eine Reise ohne den Einsatz des physischen Körpers.

Während der Astralerfahrung wird ein Teil von Ihnen einen Ort besuchen – an den Sie sich beim Aufwachen erinnern werden -, während der physische Körper bequem auf dem Bett in derselben Position bleibt, ohne sich zu bewegen oder zu verletzen. Der Körper wird großartig aussehen, es wird kein Risiko eingehen, denn sein Zustand wird genau so sein, wie wenn Sie träumen. Wenn Sie im Traum in einem Fluss rennen, essen oder ertrinken, besteht kein Risiko, dass Ihr physischer Körper müde wird, fett wird oder Wasser verliert. Der Körper wird großartig aussehen. Der Unterschied zwischen einem Traum und einer Astralreise liegt in der Wahrhaftigkeit der Erfahrung. Tatsächlich, wenn Sie ein Objekt in einem Traum zerbrechen, wird es in Wirklichkeit nicht wirklich zerbrechen. Wenn Sie während der Astralreise einen Gegenstand fallen lassen, um ihn zu zerbrechen, werden Sie beim Aufwachen aus dem Schlaf tatsächlich den zerbrochenen Gegenstand finden. Wenn das Objekt beim Aufwachen aus der Astralreise nicht zerbrochen ist, lautet die Antwort: Es war kein Oob, sondern nur ein Traum! So scheint es einfach zu sein, stattdessen erzählen viele Menschen ihre Träume, als wären sie echte Astralreisen, und dies geschieht, weil man in der Umgebung so viele Fehlinformationen findet, selbst wenn dies gewünscht wird. Der Grund dafür liegt in der mangelnden Erfahrung, sodass die Leute über ein Thema sprechen, ohne wirklich zu wissen, was es ist. Schlimmer noch, die Leute wollen nicht wissen, was es ist, sie wollen nur reden, ohne daran interessiert zu sein, herauszufinden, was die wahre Wahrheit ist, weil dies Zeit und Mühe kostet. Die Menschen haben keine Zeit, die Wahrheit herauszufinden, sie haben nur so viel Zeit, um so viele Fernsehserien anzusehen.

Astralreisen sind so gefährlich wie ein Traum. Am Morgen wachen Sie auf und nehmen Ihre täglichen Aktivitäten wieder auf, ohne dass Ihnen etwas Seltsames passiert. Deshalb brauchen Sie nichts zu fürchten. Aber Astralreisen sind keine Träume, sie sind eine echte Erfahrung, und aus diesem Grund kann das erstmalige Leben dazu führen, dass man ein gewisses Gefühl der Nähe zu dem empfindet, was man nicht kennt. Tatsächlich können wir während des Oobers echte Empfindungen als körperlich bezeichnen – obwohl der Körper sie nicht erleidet – und die dabei ausgeführten Handlungen passieren tatsächlich. Der erste Schritt zum Erkennen einer realen Erfahrung aus einem Traum ist das Experimentieren mit Objekten. Wenn Sie während eines Traumes auf die Uhr und einen Moment später darauf schauen, werden Sie feststellen, dass sich die Zeit sofort ändert und die Uhrenzahlen sehr schwer abzulesen sind. während der oobe kannst du die reellen zahlen ablesen und sie werden sich daher nicht ändern, wie es wirklich zu dieser zeit sein wird. Ein anderes Beispiel könnte sein, ein Buch zu nehmen und eine Seite nach dem Zufallsprinzip zu lesen: Jeder sagt, dass man, wenn es ein Traum ist, die Zeilen nicht lesen kann, weil sich die Wörter schnell ändern, während man, wenn es sich um eine Astralreise handelt, lesen kann gut jede Zeile; dennoch muss ich diese Aussage korrigieren, denn wenn Sie astral unterwegs waren, sollten Sie zuerst das Buch aus der Bibliothek nehmen (dann eine starke Telekinese üben), es öffnen und darin blättern (dann mit der Telekinese fortfahren), die Wörter sorgfältig lesen – welche Sie müssen mit der Realität übereinstimmen – und das Buch an einen anderen Ort als den Buchladen zurücklegen, um zu zeigen, dass Sie das Buch nach dem Aufwachen aus dem Schlaf tatsächlich bewegt haben. Hier wird geschraubt: Sie täuschen sich lieber vor, ein echtes Oob gelebt zu haben, als die Wahrheit aus dem Traum zu erkennen. Ein Buch in die Hand zu nehmen und es zu lesen, ohne den physischen Körper zu benutzen, erfordert eine gewisse psychische Stärke, die nicht leicht zu erlangen ist, in diesem Fall Telecinesi genannt. Telekinese ist die Fähigkeit, ein Objekt mit dem Geist zu bewegen, ohne es mit dem Körper berühren zu müssen. An diesem Punkt könnte man glauben, dass es unmöglich ist, aber in Wirklichkeit ist es genau das, was die Entitäten tun. Tatsächlich nutzt eine Entität, wenn sie ein Objekt bewegt, die Kraft der Energie in Verbindung mit der mentalen Absicht. Mit anderen Worten, es nutzt Telekinese.

Seite 4 von 8

Wenn wir jedoch über eine Entität sprechen, verwenden wir meistens den Begriff „Poltergeist“, der die Entität bezeichnet, die in der Lage ist, ein Objekt physisch zu bewegen, obwohl sie keine physischen Hände dazu hat. Sie verstehen also, dass es nicht so einfach ist, weil es so viel mentale Kraft und viel Energie erfordert; Aber es ist durchaus möglich, dass ein Wesen sehr oft etwas fallen oder sich bewegen lässt. Tatsächlich schaffen es einige Wesen, Objekte zu bewegen oder Handlungen in dieser materiellen Dimension auszuführen, obwohl sie aufgrund ihrer hohen psychischen Fähigkeit keinen physischen Körper haben. Die gleiche Regel gilt für uns: Je stärker unsere psychischen Fähigkeiten sind, desto mehr können wir in der physischen Dimension wirken, auch wenn wir uns ohne das materielle Medium befinden, das unser menschlicher Körper ist. Ich möchte Sie nicht mit zu vielen Informationen gleichzeitig verwechseln, sondern Ihnen verständlich machen, wie und warum dies funktioniert.

Der Grund, warum die Leute so viele Fantasien erzählen, die behaupten, Astralreisen zu sein, ist, dass sie es vorziehen, sich eines Ereignisses zu rühmen, das nicht passiert ist, anstatt ihre Fehler zu erkennen und zu lernen, dass man beschäftigt sein muss, um eine gute Astralreise zu machen. Astralreisen sind ein Ereignis, das sich spontan ereignen kann. Es ist jedoch etwas völlig anderes, zu wissen, wie man sich perfekt bewegt und in der materiellen Dimension eine Wirkung erzielen kann. Wenn Sie ein Objekt mit aller Kraft auf den Boden drücken, um es auf den Boden fallen zu lassen, ist das etwas anderes als ein Buch zu nehmen, es in der Luft zu halten, es zu öffnen, es bequem durchzublättern und es dann in der Bibliothek neu anzuordnen, um sicherzustellen, dass es in der richtigen Reihenfolge und Position vorliegt. Tatsächlich ist es in einem Haus voller Wesen viel wahrscheinlicher, dass Gegenstände auf den Boden fallen, Türen sich öffnen und Gemälde fallen, als ein Buch zu sehen, das einige Minuten in der Luft bleibt und das von Ruhe durchblättert ist. Das Löschen eines Objekts erfordert viel weniger Aufwand und ermöglicht es Ihnen, Ihre Anwesenheit zu beweisen, auch wenn diese Geste keineswegs einfach ist. Aus diesem Grund können Sie schnell erkennen, ob Sie sich in einem Traum befinden oder nicht , indem Sie ein Buch nehmen und darin stöbern. Wenn Sie dies so einfach tun können, ist es wahrscheinlicher, dass es sich um einen Traum handelt. Wenn Sie also aufwachen, können Sie verstehen, ob ob es ein Traum oder eine Wirklichkeit war. Wenn Sie das Buch nicht auf den Boden fallen lassen können, weil es zu schwer für Sie ist – was sehr wahrscheinlich ist -, schauen Sie auf die Uhrzeit vom Telefon aus, versuchen Sie, Ihre Mutter anzurufen, oder gehen Sie und sprechen Sie mit ihr. Wenn sich das Telefon einschaltet, ist das möglich In diesem Fall ist es ein Traum, da das Drücken des Knopfes möglicherweise nicht so einfach ist wie das Ausführen mit physischen Händen. Wenn du zu deiner Mutter gehst, sprichst du mit ihr und sie antwortet, dass du auch ein Traum bist. In der Tat, sobald Sie aufwachen, können Sie zu Ihrer Mutter gehen und sie fragen, ob Sie gesprochen haben: Offensichtlich wird sie nein sagen. Das liegt daran, dass du es geträumt hast. Während der Astralreise können andere Menschen – nicht Hellseher – Sie nicht sehen, geschweige denn mit Ihnen sprechen, sodass Sie ungestört handeln können, ohne dass andere wissen, was Sie tun. Aber wenn Sie während dieser Erfahrung zufällig mit jemandem plaudern und nach dem Aufwachen fragen, was Sie gesagt haben, und die andere Person alles bestreitet, müssen Sie akzeptieren, dass es nur ein Traum war, anstatt darauf zu bestehen wirklich passiert ist. Oft führt der Wunsch, eine Astralreise zu unternehmen, dazu, dass wir auf sehr realistische Weise davon träumen, aber es bleibt immer noch ein Traum. Trotz Ihres Wunsches, diese Erfahrung zu erzählen, legen Sie das Ego beiseite und lernen Sie zu erkennen, wann ein echter Oob passiert, da nur ein Traum passiert ist. Astralreisen sind eine echte Erfahrung, verwechseln Sie sie also nicht mit der Fantasie der Nacht.

Während der Astralreise können Sie einige interessante Erfahrungen machen, zum Beispiel können Sie das Haus eines Freundes, das von Verwandten oder sogar das Haus eines Bekannten besuchen, zu dem wir noch nie eingeladen wurden. doch im Astral kannst du es tun, weil du ihn nicht brauchst, um die Tür für dich zu öffnen. Sie fragen sich vielleicht, ob dies richtig ist oder nicht, aber Sie wissen, dass andere nicht aufhören, sich selbst zu fragen, weil Sie sie jedoch nicht sehen würden und sie tun könnten, was sie wollen. So funktioniert es im Astral. Leider setzen die meisten Menschen ihre Füße ins Wasser und sagen, sie hätten einen Kampf mit einem Hai gesehen oder erlebt, weil sie sich bewusst sind, dass andere dies nicht leugnen konnten und nicht über genügend Erfahrung verfügten, um mitreden zu können.

Seite 5 von 8

Demzufolge können diejenigen, die zuerst sprechen, an das Wort geglaubt werden und nicht nur als Beispiel für nachfolgende Geschichten herangezogen werden. So viele Menschen, die über Astralreisen sprechen, machen sehr schwere Fehler, da sie nie einen gemacht haben, sondern nur einen erlitten haben. Und viele andere Menschen haben nicht die geringste Ahnung, was es ist, und glauben, dass es einem Traum entspricht. Sich auf einen Oob zu stürzen und ihn zu üben, sind zwei völlig unterschiedliche Erfahrungen. Diejenigen, die sagen, dass sie jeden Tag oobe tun, träumen mit ziemlicher Sicherheit von ihnen.

Wie bereits gesagt, können die Ooben spontan auftreten, ohne dass Sie sich entschieden haben, und in diesem Fall bedeutet dies, dass Sie darunter leiden würden. Wenn Sie stattdessen üben können, dann wissen Sie, wie es geht, oder Sie wissen, wie Sie es stoppen können, wenn Sie es für angemessener halten, dann hat das Erlebnis einen ganz anderen Geschmack. In gewissem Sinne ist es wie wenn man einen Traum hat: Wenn die Fantasie überhand nimmt, kann der Albtraum passieren, weil man seine eigenen einfallsreichen Kreationen erleidet, die man sich in einem Traum ausgedacht hat; Wenn Sie sich stattdessen mit dem Traum vertraut machen und ihn klarer machen, können Sie die darin enthaltenen Ereignisse steuern und ihn viel lustiger und aufregender machen. Astralreisen sind keine gefährlichen Erlebnisse, aber sie sind neu und kommen nur selten vor. Daher kann die Zeit, in der sie auftreten, Angst hervorrufen, insbesondere für diejenigen, die nicht wissen, dass dies eine Erfahrung ist, die jedem widerfährt. Wenn ein Oob passiert und die Person nicht weiß, was es ist, wird sie ängstlich und „erlebt“ die Erfahrung, da sie diese nicht kontrollieren kann. Es ist ganz anders, vorbereitet zu sein und zu wissen, wie man damit umgeht , und im Oob eine normale, ruhige Erfahrung zu erkennen, ohne Grund, Angst zu haben. Es gibt einige grundlegende Informationen, die Sie lernen müssen, um die Angst vor Astralreisen zu überwinden, indem Sie erkennen, dass es keinen Grund gibt, sie zu fürchten. In erster Linie ist die Erfahrung selbst.

Während einer Astralreise oder besser gesagt, wenn Sie den Körper verlassen, werden Sie von der ersten Empfindung blockiert, die die Angst vor dem Sterben betrifft. Sie können ruhig sein, weil dies nicht passieren wird. Die Menschen haben Angst vor dem Sterben, weil sie wahrnehmen, dass etwas aus dem Körper kommt und naiv denken, dass es die Seele ist. Dieser falschen Vorstellung können die Menschen helfen , die die Oobes nicht geübt, sondern erlitten haben, eine völlig andere Version der Realität erzählen und sich von ihren Ängsten beeinflussen lassen, die die realistische Vision bestimmt haben. Aus diesem Grund lesen wir überall, dass die Seele den Körper verlässt und dieser leer bleibt, bis die Seele zum Ende der Reise zurückkehrt. Die Vorstellung, dass die Seele den Körper verlässt, ist falsch und auch nicht sehr glaubwürdig, da es möglich ist, die astrale Reise durchzuführen und gleichzeitig die physischen Augen zu öffnen; deshalb kann man die Erfahrung außerhalb des Körpers leben und gleichzeitig mit den physischen Augen schauen, da sich die Seele darin befindet. Wenn die Seele aus dem Körper herauskommen würde, wäre es nicht möglich, die Augen des physischen Körpers zu öffnen und sie anzusehen, aber man müsste warten, um erfolgreich in den Körper zurückzukehren. Stattdessen können Sie mit dem richtigen Training – oder manchmal durch reines Glück – das Oob leben und in der Zwischenzeit Ihre physischen Augen öffnen und erkennen, dass Sie sich im Körper befinden. Die Seele verlässt daher nicht den Körper, sondern bleibt für die Dauer Ihres Lebens in ihm. Was kommt also während der Astralreise aus dem Körper? Eine sehr kleine Energiesonde, deren Sie sich bewusst sind und die sich wie Ihre anderen Augen verhält. Während der Astralreise kommt in der Tat eine sehr kleine Energiesonde heraus, oder ein kleiner Teil Ihrer intelligenten Energie, die aus dem Körper austritt und nach außen geht, um Ihnen zu ermöglichen, Ihr Zuhause, eine Stadt, das zu sehen anderen Teilen der Welt, ohne dass Sie dorthin physisch gehen müssen. Während der Astralreise senden Sie eine Videokamera, die direkt mit Ihnen kommuniziert, die aufzeichnet, was sie sieht, und es Ihnen ermöglicht, den umgebenden Ort so gut und in hoher Auflösung zu betrachten, dass er dort zu sein scheint. Stellen Sie sich eine Drohne mit VR-Brille (Virtual Reality) vor: Dies ist ein Beispiel für ein astrales Reiseerlebnis.

Obwohl die Drohne eine fantastische Technologie sein kann, kann sie niemals mit der echten Astralreise mithalten.

Seite 6 von 8

Aber es ist wirklich das perfekte Beispiel, da es Ihnen auch ermöglicht, einen Ort zu sehen, ohne dass Sie physisch dorthin gehen. Während der Astralreise kommt die Seele nicht heraus, da der Körper dies nicht zulassen würde. Obwohl wir von Pre-Tod als ein solches einfaches Ereignis sprechen, das garantiere ich Ihnen , dass Sterben ist nicht so einfach , weil, zum Glück, der Körper viele natürlichen Abwehrkräfte hat. Wenn ein Mensch im Auto einen Unfall erleidet, riskiert er mit Sicherheit das Sterben, aber wenn er bequem und schlafbereit in seinem Bett liegt, riskiert er nicht nur das Sterben für eine Erfahrung – natürlich – die im Astral stattfindet. Es gibt keinen Grund, dies zu befürchten. Es ist wahrscheinlicher, dass er vor dem Fernseher stirbt, weil er zu viele Serien gesehen und sein Gehirn ausgeschaltet hat. Da die Seele nicht aus dem Körper kommt, ist nicht zu befürchten, dass dieser verlassen wird und für eine gewisse Zeit leer bleibt, da sie unter den gleichen Bedingungen bleibt, unter denen sie jede Nacht gefunden wird, während wir schlafen und träumen. Nichts anderes. Während der Astralreise sendet unser Gewissen eine kleine Sonde aus dem Körper, die es uns ermöglicht, einen Ort zu besuchen und uns so zu fühlen, als wären wir wirklich da, obwohl wir als Seele immer noch im Körper sind. Die Sonde ist wie eine kleine Drohne: Sobald sie ihre Aufgabe oder vielmehr ihre Reise beendet hat, wird sie problemlos in die Basis – innerhalb des Körpers – zurückkehren. Die Seele kommt nicht aus dem Körper heraus und wird nicht herauskommen, bis unsere Zeit gekommen ist, aufgrund des Alters oder schwerwiegender Krankheiten. Sie hat also nichts mit Astralreisen zu tun. Da die Seele nicht aus dem Körper kommt, gibt es nicht einmal das Problem des Wiedereintritts: Die Seele war in der Tat immer im Körper.

Was Menschen, die sich der astralen Erfahrung unterziehen, anstatt sie bewusst zu leben, ängstigt, ist, dass sie aus dem Körper herausgeschleudert werden, ohne zu wissen, was es ist, und dies mag auf den ersten Blick wirklich beängstigend erscheinen. Das ist verständlich, denn während der Astralreise spürt man, dass etwas aus dem Körper kommt; dann, ohne zu wissen warum und auf welche Weise, findest du dich über oder neben deinem physischen Körper und beobachtest ihn während du schläfst, erkennst dich außerhalb davon, außerhalb davon. All dies lässt Sie denken – wenn Sie nicht die geringste Vorstellung von Energie haben -, dass Sie wirklich außerhalb des Körpers sind und dass Sie tot sind oder sterben. Glücklicherweise ist der Tod nicht so einfach, sonst wäre die menschliche Bevölkerung vor Tausenden von Jahren vollständig ausgestorben, und das alles für einen einfachen Oob . Wie traurig Während der Astralreise kommt also eine Ihrer kleinen Energiesonden aus Ihrem Körper, während Ihre Seele im Inneren bleibt. Tatsächlich ermöglicht es Ihnen die Sonde, den Ort zu besuchen und ihn so zu sehen, als ob Sie dort wären. Sollte Ihr physischer Körper jedoch aus irgendeinem Grund während des Oobens aufwachen (zum Beispiel, weil Ihr Alarm ertönt!), Öffnen Sie Ihre Augen und du wirst erkennen, dass du im Körper bist. Was passiert mit der Sonde? Er kehrt mit Lichtgeschwindigkeit zum Körper zurück und wird in dein Bewusstsein gesaugt, das auf das Erwachen vorbereitet sein muss. Selbst wenn Sie glauben, dass Sie Stunden einplanen müssen, geschieht dies in der Realität im Bruchteil einer Sekunde, aber es wird immer noch Zeit in Anspruch nehmen, unabhängig davon, wie kurz es ist. Unerfahrene Menschen beklagen, dass es ihnen schwer gefallen ist, zum Körper zurückzukehren, und dennoch können alle von ihren Erfahrungen berichten. Leider müssen wir immer darauf achten, wie die Fakten uns mitgeteilt werden, denn manchmal lässt uns die Angst erkennen, dass die Details sie ein wenig übertreiben. Manchmal zu viel!

Während des Oobens benötigt der physische Körper eine Vorbereitung, um die Sonde herauszulassen, so dass dies einige Momente dauern kann (wenn man bedenkt, dass sich die Zeit im Astral sehr von der unterscheidet, die in der physischen Dimension fließt) und wie es benötigt Zeit zum Ausgehen, auf die gleiche Weise muss er sich auch darauf vorbereiten, sie zurückzubekommen. Zu glauben, dass Sie außerhalb des Körpers stecken bleiben können, ist absurd, denn sobald der Alarm losgeht oder die Morgensonne Ihre Augen berührt, werden Sie genauso aufwachen, wie Sie es jeden Morgen tun, während Sie einen Traum hatten. Einige Träume scheinen sehr lang und endlos zu sein, aber Sie sind sicher, dass Sie jeden Morgen aufwachen und dass diese enden werden. Wenn Sie dann einen leichten Schlaf haben und für irgendetwas aufwachen, wird dies auch während der Astralreise passieren.

Seite 7 von 8

Im Gegenteil: Wenn Sie den Wert von Astralreisen verstehen, wird Ihr schlimmster Albtraum sein, Sie zu früh aufzuwecken, da dies Ihre Erfahrung ruiniert und Sie sofort in Ihrem Körper abstößt, während Sie draußen bleiben wollten! Da die Seele immer im Körper ist, wenn Ihre Mutter an die Tür klopft, wenn der Hund bellt oder wenn Ihr Körper aus irgendeinem anderen Grund aus dem Schlaf erwacht, endet die Astralerfahrung in einem Tausendstel Sekunde. Die Tatsache, dass einige Menschen während des Oobens möglicherweise ein wenig Widerstand beim Wiedereintritt in den Körper verspüren , ist darauf zurückzuführen, dass der Körper die Energie zurückgeben muss. Die Energiesonde ist ein Teil der Energie, die in die Erforschung geht und dann wieder eintritt und sich dann vom Inneren des Körpers aus bewegt, um sich auf anderen dimensionalen Stufen fortzubewegen. Energie zu bewegen ist nicht einfach, deshalb ist es nicht einfach, freiwillig eine Astralreise zu unternehmen, sondern es besteht Trainingsbedarf. L ‚oobe Aber es kann auch spontan geschehen, und ohne die Notwendigkeit für die Ausbildung; Hin und wieder passiert diese Art von Erfahrung. Bei manchen Menschen passiert es nur einmal, bei anderen kann es viel häufiger vorkommen, ohne zu wissen, wann, wie und wie lange sie halten sollen. Das Hässliche an der spontanen Reise ist, dass Sie sich nicht dafür entscheiden können, aber Sie müssen warten, bis es von selbst passiert, und wenn Sie es wissen wollen, können Sie Jahre und Jahre, sogar Jahrzehnte warten, bevor Sie zurückkehren. Wenn Sie das unglaubliche Wunder der Astralwelt entdecken, bemerken Sie, dass das Warten auf ein spontanes Oob schmerzlich ist, weil Sie nie wissen, ob es wieder vorkommen wird. Sie möchten also lernen, es zu induzieren, damit Sie Astralreisen machen können, wann und wann Sie wollen möchten. Durch das Üben und Üben lernen Sie auch, ein spontanes Oob zu stoppen oder zu löschen , das Sie in diesem Moment nicht möchten. Wenn Sie nicht die geringste Vertrautheit haben, erleiden Sie stattdessen das spontane Oob und Sie werden nicht entscheiden, wann und wie Sie es beenden, aber Sie müssen auf seine Zeit warten, damit Sie die Erfahrung machen müssen. Obwohl es nichts Gefährliches ist, könnte es Sie dennoch erschrecken, weil es eine Zeit ist, in der Dinge passieren, über die Sie nicht die geringste Kontrolle haben. Da der Austritt aus dem Körper einen sehr gut hörbaren Energiedurchgang erfordert, muss auch der Wiedereintritt vorbereitet werden, da die Energie neu an den Körper angepasst werden muss und zurückkehren möchte, ohne ihn zu „erschrecken“. Der Körper ist sehr empfindlich und gerät in einen Verteidigungszustand, sobald er eine merkwürdige Bewegung wahrnimmt. Deshalb möchte die Energie im Gegenzug vom Körper sanft aufgenommen werden, anstatt sich in ihn hineinzuwerfen und ihn zu erschrecken. In jedem Fall würde nichts Gefährliches passieren, aber es ist vorzuziehen, vorsichtig zurückzukehren, da Sie sonst mit einem Ruck aus dem Schlaf aufwachen könnten: Keine körperlichen Schäden, aber der vorübergehende Schreck ist garantiert!

Die Seite, die Sie an spontanen Oobes nicht mögen – das heißt, die, die passieren, ohne dass Sie die Techniken zur Beherrschung dieser Oobes trainiert haben -, ist, dass Sie sie nicht kontrollieren können. Wenn Sie also beispielsweise die Stadt erkunden möchten , haben Sie möglicherweise keinen Erfolg Stattdessen blieb er im Haus stehen, um sich von einem Raum in einen anderen zu verwandeln. Das ist entmutigend. Sie benötigen eine Schulung, um eine großartige Erfahrung zu machen, die Sie voll und ganz zufriedenstellt. Wenn Sie es also Ihrem Glück überlassen, zu entscheiden, könnten Sie manchmal eine Oobe machen und in eine ferne Stadt reisen und die Erfahrung genießen, ein anderes Mal bleiben Sie in Ihrem Zimmer und werden nicht einmal in der Lage sein, an einer Mauer vorbeizukommen. all dies, wenn man bedenkt, dass man sogar alle 10 Jahre einen Oobe haben könnte , so dass man nicht viel Zeit hat, um die Erfahrung zu genießen. Angst könnte dich denken lassen, dass es so besser ist, dass du nichts mit Oobern zu tun haben willst , das ist etwas, das Sie nicht interessiert, aber ich bin hier, um die Dinge so zu sagen, wie sie sind: Astralreisen passieren und, ob Sie es wollen oder nicht, sie können auch Ihnen passieren, aber Sie haben keinen Grund, sie zu fürchten, da sie eine lange Lebensdauer haben werden sehr kurze Zeit, in der Ihnen nichts Schlimmes passieren wird. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie Ihre Zeit mit Aufregung verbringen oder ob Sie sich gehen lassen, entspannen und treiben lassen möchten. Sei gelassen, denn die wahre Astralreise ist viel schöner und friedlicher, als die Unwissenden möchten, dass du glaubst. Da die Seele nicht aus dem Körper kommt, gibt es keine Möglichkeit, dass – wie in Horrorfilmen – der Körper von Wesenheiten oder dergleichen angegriffen wird, die versuchen, ihn Ihnen zu stehlen, oder ähnliche Lügen. Wenn ja, sollten sie es jedes Mal stehlen können, wenn Sie in einen Traum eintreten, dann jede Nacht.

Seite 8 von 8

Aus dem gleichen Grund ist es absurd zu glauben, dass die Seele aus dem Körper kommt und dass sie durch eine silberne Schnur (manche nennen es sogar golden) mit ihm verbunden ist, auf die wir auch achten müssen, denn wenn Sie zu weit von Ihrem Körper entfernt sind, riskieren Sie es zu brechen. In all den Jahren, in denen ich Astralreisen praktiziert habe, habe ich noch nie und ich sage nie, in mir und in keinem anderen die phantasievolle goldene Schnur gesehen. Obwohl ich mich weit vom physischen Körper entfernt habe, habe ich nie in anderen Dimensionen verloren oder gestanden, von denen ich nie zurückgekehrt bin. Sie können einen unbekannten Ort und einen weiten Weg besuchen, aber Sie können ihn nicht verpassen, geschweige denn stecken bleiben und riskieren, nicht zurückzukehren, aus dem einfachen Grund, den Sie nie verlassen haben! Die Seele hat den Körper nie verlassen!Was herauskommt, ist eine kleine Sonde, die für den Moment als andere Augen fungiert, sodass Sie den umgebenden Ort so sehen, als ob Sie ihn physisch besuchen würden, sich aber in Ihrem Bett – in Ihrem Körper – und in der Energiekamera wohl fühlen ( oder Ihre Sonde) wird die Daten direkt in Ihrem Kopf suchen und sofort melden. Es funktioniert genau wie eine Live-Kamera oder online.

Während Astralreisen riskieren Sie nichts, denn es ist ein völlig natürlich, aber es ist normal zu fühlen , Angst die ersten paar Male es l ‚geschieht oobe , weil es ein Ereignis ist , an die wir nicht gewöhnt und denen wir nicht einmal gewarnt worden: die Menschen um uns herum haben noch keine oobe Erfahrungen gemacht oder, genau wie Sie, sie erinnern sich nicht an sie oder sie geben vor, sie sich vorzustellen, um nicht zuzugeben, dass diese Erfahrungen wirklich existieren. Die Tatsache, dass andere Menschen eine andere Geschichte erzählen und sie als einen gefährlichen Moment beschreiben, geschieht einfach, weil sie noch nie ein astrales Reiseerlebnis hatten, aber so ist der Wunsch, anderen zu sagen, dass sie sich nicht bewusst sind, was sie sagen . Zu glauben, dass Menschen nicht an die Existenz von Geistern glauben, sondern dass sie, wenn Astralreisen stattfinden, davon überzeugt sind, dass sie sogar von ihnen besessen sein können und ihren Körper für immer verlieren , ist ein absoluter Widerspruch. leider Mir ist bewusst, dass es nicht einfach ist, Astralreisen zu verstehen und nicht länger zu fürchten, nachdem so viele Menschen – die dies völlig ignorieren – negative Nachrichten verbreitet haben oder wenn andere dies absichtlich tun, nur um andere zu verwirren und zu erschrecken, um dies sicherzustellen niemand versucht zu üben, um die Erfahrung zu leben. Was gibt es über das Astral zu entdecken? Was ist so wichtig, um sich zu verstecken? In der Praxis alles: Wenn Sie mit der Astralreise bestens vertraut sind, können Sie überall hingehen und genau beobachten, was passiert, ohne jemals körperliche Grenzen zu haben. Mit dem menschlichen Körper können Sie nicht über Mauern und nicht einmal über eine sehr einfache Tür hinausgehen, weil Sie jeder daran hindern könnte, sein Eigentum zu betreten und Sie auszusperren. Wenn Sie mit Energie reisen könnten,Ohne sich von anderen sehen und entdecken zu lassen, können Sie jeden gewünschten Ort betreten und besuchen. sogar die geheimsten und verstecktesten. Niemand konnte dich aufhalten. Aus diesem Grund wollen sie diese Fähigkeit nicht weiterentwickeln, indem sie den typischen, aber funktionaleren Schlüssel berühren, der alle betrifft: Angst. So ist sichergestellt, dass ein Großteil der Bevölkerung nicht herausfindet, was sich hinter diesen Mauern befindet.

Es gibt so viele andere Dinge, die ich Ihnen über Astralreisen erzählen möchte, aber vielleicht ziehen Sie es vor, die bisher gegebenen Informationen zu verarbeiten, und Sie brauchen Ihre Zeit, um sie zu verstehen. Wenn Sie sich bereit fühlen, weiter zu gehen, können Sie das Kontinuum im zweiten Teil der Astralreisen lesen. Was im Moment zählt, ist, dass Sie verstanden haben, dass es nichts zu befürchten gibt. Gerne werde ich im nächsten Artikel so viel mehr aufzeigen, wie Sie die Technik üben, um eine freiwillige Astralreise zu unternehmen und diese zu kontrollieren, oder wie Sie eine spontane Astralreise blockieren, wenn dies nicht ohne Ihre Entscheidung geschehen soll.

Ende von Seite 8 auf 8. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, kommentieren Sie unten, um Ihre Gefühle beim Lesen oder Üben der vorgeschlagenen Technik zu beschreiben.

 

Dieses Dokument ist die Übersetzung des Artikels https://www.accademiadicoscienzadimensionale.com/archives/4108 von der Webseite Accademia di Coscienza Dimensionale.

Dieses Dokument ist von Besitz von https://www.accademiadicoscienzadimensionale.com/. Alle Rechte werden aufbewahrt, es wird jeder nicht ermächtigter Gebrauch, ganz oder teilweise, der Dokumente der Website verboten. Die Speicherung, die Wiedergabe und die Verbreitung der Dokumente, auch durch andere Technologieplattformen ist, ohne eine vorherige schriftliche Genehmigung von der Akademie des Dimensionalen Bewusstseins nicht gestattet.  Jeder Verstoß wird rechtlich verfolgt. ©

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vuoi aggiungere il tuo banner personalizzato? Scrivici a [email protected]