Disponibile in:

65 – Fragen zum sechsten Sinn – Lerne zu benutzen, was dir gehört (Teil 2)

Dieser Artikel wurde vorübergehend über Google Translate übersetzt. Die Originalartikel wurden in italienischer Sprache verfasst. Wenn du uns helfen möchtest, die Übersetzung in deiner Sprache zu verbessern, kontaktiere bitte uns per E-Mail. Vielen Dank!

Seite 1 von 7

Angel: Willkommen zurück! Heute fahren wir mit der Lektion über den sechsten Sinn fort. Beginnen Sie mit der ersten Frage.

Student: Hallo Engel, danke für diese wunderbare Gelegenheit und Zeit, ich möchte dich fragen: Nach einigen Kulturen geben einige Eltern oder Vorfahren mit einem sehr entwickelten sechsten Sinn ihre Fähigkeiten dann dem stärksten Kind, einer Art Passage von Abstieg… Das ist möglich und real? Das heißt, als ich gestern Ihre Lektion las, verstand ich, dass wir alle bereits den sechsten Sinn besitzen, der dann entwickelt werden soll. Es kann sein, dass es höchstens die Überzeugung der Familie ist, der Kontext, in dem sie wächst und der Sohn selbst, mit dem sie sich vereinigt die Absicht sicherzustellen, dass es möglich ist, dass dies real wird? Oder gibt es wirklich eine Art elterliche Verbindung, die ein schnelleres Erwachen oder eine natürliche Veranlagung ermöglicht, die noch trainiert werden muss? Vielen Dank.

Angel: Nein, die Entwicklung des sechsten Sinnes ist nicht erblich, wie einige Leute immer noch glauben und denken, dass, da die Mutter ein Medium war, auch sie heute ein Muss sind. Die Entwicklung des sechsten Sinnes ist nicht vererbt, aber wenn Sie mit einem Verwandten zusammenleben, der seit Ihrer Kindheit mit Ihnen über Spiritualität spricht, neigen Sie viel mehr dazu, sich als junger Mann zu entwickeln, als jemand, der in einem Sinn aufwächst skeptische Familie und findet sich heraus, die Existenz des sechsten Sinnes erst in einem reifen Alter zu entdecken. Dies bedeutet nicht, dass sich Letzteres nicht weiterentwickeln kann. Tatsächlich heißt es nicht, dass das Kind, das mit Verwandten aufgewachsen ist, die mit ihm über Spiritualität sprechen, diese Künste ebenfalls angewendet hat. Heute kenne ich viele Leute, die sagen: „Meine Mutter war ein Medium, also bin ich es auch“, aber sie gehen vor tausend Wesen vorbei und sehen nicht einmal eines. Daher ist es eher eine Art zu sagen, sich besonders fühlen zu wollen. Ein bisschen wie die absurde Geschichte, die ich tausendmal gehört habe: „Als ich ein Kind war, hat mich der Priester getauft, aber aus Versehen hat er sich geirrt und von diesem Moment an hat sich mein sechster Sinn entwickelt!“, Sie wissen nicht, wie viele Die Leute haben mir gesagt, als ob der Priester jetzt die Schlüssel des sechsten Sinnes besitze und es ausreicht, ein falsches Wort zu sagen, zu husten oder sich zu unterbrechen, um zu atmen, um einen unglaublichen sechsten Sinn zu garantieren. Und doch gibt es wirklich diejenigen, die daran glauben.

Student: Ich bin so glücklich mit dieser Antwort, danke Angel. Ich danke dir sehr.

Student2: Die letzte Lektion war wirklich sehr motivierend und sehr klar. Ich habe viel über Punkte nachgedacht, die ich nicht in Betracht gezogen habe, und wie immer hat Angel die Konzepte, die jede Art von Zweifel lösen, sehr klar dargelegt. Ich fand es sehr interessant, in welchem ​​Teil Sie erklären, dass der sechste Sinn nicht bedeutet, nur Entitäten zu sehen oder Naturkatastrophen vorherzusagen, sondern dass jeder es auf unterschiedliche Weise ausdrücken kann. Wir sind an Fernsehen, Geschichten und alle Arten der Verbreitung gewöhnt, die genauso sinnvoll sind wie Entitäten, Medien und Telekinese auf sehr hohem Niveau. Als Kind hatte ich immer eine Veranlagung, Menschen zu hören, wie sie waren, was sie fühlten und manchmal was sie dachten, manchmal sagte ich zufällig ein kleines Ereignis voraus, aber da ich klein war, gab ich ihm nicht viel Bedeutung. Dies liegt daran, dass es nicht wahr ist, dass wir am Anfang mit tausenden Kräften beginnen, wie wir in den Filmen sehen, aber wie Sie sagen, muss der sechste Sinn, ein Muskel zu sein, nach und nach trainiert werden, und das macht wir reflektieren, weil viele von uns Erfahrungen in einem Zweig des sechsten Sinnes gemacht haben, aber vielleicht haben wir ihm nicht viel Bedeutung beigemessen, da es nicht wie die Fähigkeiten von Superhelden ist. Dieser Teil lässt uns viel reflektieren und wenn er gut aufgenommen wird, als Reflexion macht dich verständlich, wie groß der sechste Sinn ist und dass er wirklich immer ein Teil von uns war. Danke, eine Lektion, die uns wirklich die Augen öffnet. Ich stimme den Schülern zu. Du hast uns wirklich alle gerettet!

Seite 2 auf 7

Angel: Ja, es ist normal, dass wir nach all diesen Filmen erwarten, dass der sechste Sinn eine Explosion von Blitzen und fliegenden Bergen ist, und noch schlimmer, dass dies alles vom ersten Tag an geschehen muss, an dem Sie sich für dieses Thema interessieren. In Wirklichkeit ist der sechste Sinn ein Muskel, der trainiert werden muss, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Dies bedeutet nicht, dass Sie in der Telekinese keinen Erfolg haben können, aber es bedeutet, dass Sie keine Wunder erwarten sollten, nur weil Sie es nur einmal versuchen.

Student: Hallo Engel, ich wollte dich fragen oder lieber gemeinsam über mein Spiegelbild nachdenken. Unser Körper / unsere Maschine in dieser Dimension auf der Erde funktioniert auf eine bestimmte Art und Weise, praktisch alles, was existiert, nehmen wir mit unseren Sinnen wahr: Zum Beispiel sehen wir Bilder Mit den Augen hören wir Geräusche mit Ohren und Aromen mit der Zunge und so weiter, aber all diese Organe / Muskeln übertragen alles, was wir durch elektrische Impulse wahrnehmen, auf unser Gehirn, ohne dass es schmeckt, sieht oder fühlt. Wie Sie sagten, ist der sechste Sinn ein Muskel, der wahrnimmt, was existiert, ohne dass wir wahrnehmen wollen oder nicht, er ist da, es hat immer gegeben und wird es immer geben, nur dass er trainiert werden muss. Ich wollte wissen, ob es eine Ähnlichkeit zwischen diesem und den anderen gibt und das ist Wenn dieser Muskel (wenn er benutzt und trainiert wird) durch elektrische Impulse unser Gehirn überträgt und sich mit ihm verbindet oder unser Regulator im Weg steht (wenn man von Gehirn und Niedrig spricht). Gibt es schließlich eine Verbindung mit der sogenannten Zirbeldrüse oder dem Chakra des Geist (als Orga Ich würde einfach gerne wissen, was Sie von meinem Spiegelbild halten. Danke im Voraus.

Angel: Ja, die Zirbeldrüse wird von vielen als Ort des sechsten Sinnes angesehen und es ist nicht falsch, aber ich persönlich unterscheide sie ein wenig, weil der sechste Sinn viel mehr mit unserem Bewusstsein oder besser noch mit unserem verbunden ist Seele, und sie gehört nicht nur zum menschlichen physischen Körper, sondern begleitet uns auch bei anderen Reinkarnationen in anderen Dimensionen und damit in anderen Körpern. In der Praxis ist der sechste Sinn nicht die Zirbeldrüse, aber sie sind zweifellos miteinander verbunden. Tatsächlich kann die Durchführung korrekter Übungen an der Zirbeldrüse sehr nützlich sein, um die Entwicklung des sechsten Sinnes zu unterstützen. Zum Beispiel sehen Sie wie beim Kronenchakra immer, wie halb und halb aus dem Kopf dargestellt wird, wissen Sie? Es wird auf diese Weise dargestellt, weil dieses Chakra nicht nur physisch ist, sondern nicht nur innerhalb des Kopfes, sondern auch ein sehr dimensionales Chakra. Tatsächlich kann man einen Teil davon sogar außerhalb des Kopfes wahrnehmen, und es ist seltsam Verstehe, aber das Gefühl, dass es einen inneren und einen äußeren Teil gibt, die Teil desselben Chakras sind. Auch der sechste Sinn ist viel weiter entwickelt, weil jeder den Grundsinn hat, aber er ist zu „niedrig“, um wirklich als „sechster entwickelter Sinn“ definiert zu werden. Es ist also wie ein unbenutzter Muskel, ein ausgestorbenes Organ. Der sechste Sinn gibt Ihnen einen Impuls, eine Warnung, wenn etwas Ernstes passieren wird, aber es hört dort auf. Wenn Sie es stattdessen entwickeln, um sich psychisch zu entwickeln, beginnen Sie Erfahrungen zu machen und erhalten viel höhere, mehrdimensionale Informationen, die nicht beim irdischen Leben oder beim physischen Körper aufhören. Der sechste Sinn ist also genauso mit unserem Gehirn verbunden wie das Kronenchakra oder das Geisteschakra, aber es ist absolut nicht möglich, ihn in einer Kategorie zu schließen, wie wir es mit dem Gehirnorgan tun könnten, weil es viel mehrdimensionaler ist.

Student: Danke Angel, es ist immer faszinierend, über diese Themen nachzudenken.

Student2: Hallo Engel, ich fand mich viel in der Beschreibung derer wieder, die als Kind aktive Fähigkeiten des sechsten Sinnes hatten, weil ich als Kind einige hatte. Jetzt, wo ich meditiere, erwachen sie, aber eine, die mir immer aktiv geblieben ist, ist zu verstehen, ob die Person vor mir gute oder schlechte Absichten hat und ob ich nett oder sehr unangenehm sein werde. In der letzten Lektion haben Sie gesagt, dass der sechste Sinn ein Gewissensorgan ist. Ich dachte immer, es sei ein physisches Organ, aber das ergab nicht viel Sinn, und tatsächlich ging ich nirgendwo hin, als ich versuchte, darüber nachzudenken. Meine Frage ist: Hat der sechste Sinn eine Form wie die physischen Organe? (Vielleicht sogar eine veränderbare Form, die aus Energie besteht). Ist es mit bloßem Auge von denen mit den richtigen Fähigkeiten sichtbar? Besteht das Bewusstsein also aus verschiedenen Energieorganen?

Seite 3 von 7

Engel: Ich stelle mir das Bewusstsein und damit die Seele nicht als einen menschlichen physischen Körper mit seinen Organen usw. vor. Es ist eher eine Energie, die Form, Größe und Entwicklung oder Rückschritt ändern kann, falls Sie sich nicht entwickelt haben oder um genau zu sein, falls die Person nicht so lange geübt hat, um sich zu entwickeln. Man kann erkennen, wer einen sechsten Sinn besitzt, der von denen, die ihn stattdessen (wie die meisten) ruhend besitzen, viel weiter entwickelt ist, nicht weil sie den „sechsten Sinn“ mit bloßem Auge sehen, sondern weil er an seiner Energie erkannt werden kann. Jetzt ist es schwer zu erklären, weil es zu früh ist, aber im Laufe der Zeit werden Sie lernen, wie Sie Ihren sechsten Sinn entwickeln und später lernen, zu erkennen, wer ihn entwickelt hat.

Student: Was kann ein Gefühl sein, dass sich der Sechste Sinn erweitert und aufwacht?

Angel: Es ist kompliziert. Der sechste Sinn ist nicht strukturiert, was gesagt werden kann: „Wenn du die Auren siehst, dann erwachst du“, ist es nicht so. Ok, wenn Sie zum Beispiel die Entitäten sehen, können wir sagen, dass Sie einen kleinen Teil der energetischen Sichtweise haben, die zum sechsten Sinn gehört, der aufwacht; oder wenn Sie die Zukunft sehen, haben Sie einen weiteren kleinen Teil Ihrer Vorahnung, der aufwacht, aber das ist noch nicht alles. Wenn ich dir sagen würde, dass ich sehr schnell laufen kann, könntest du mir sagen, dass du sehr gut im Armdrücken bist. Aber wenn ich laufen kann, heißt das nicht, dass ich ein Weltsportler bin. Verstehe das Beispiel. Vielleicht kann ich schneller laufen als du, aber das macht mich nicht zum besten in allen Sportarten, es bedeutet nicht, dass ich weiß, wie ich alle Muskeln in meinem Körper benutze. Dies gilt auch für den sechsten Sinn. Es gibt diejenigen, die sagen, dass sie es nur entwickelt haben, weil sie manchmal Entitäten sehen, oder diejenigen, die sagen, dass sie nur erwacht sind, weil sie es gerne sagen, weil sie denken, dass sie geistig weiterentwickelt sind, obwohl sie nur sehr wenig fortgeschrittene psychische Fähigkeiten haben. Eine Ahnung, dass der sechste Sinn größer wird, lässt Sie wahrscheinlich denken: „Es gibt mehr“, während Sie beim Schließen denken: „Mir geht es gut, ich weiß bereits alles, was ich brauche, um geweckt zu werden“. obwohl Sie sehr gut wissen, dass Sie keine wirklich erwachte psychische Fähigkeit besitzen. Eines Tages wirst du dir durch Üben sagen: „Hey, wie kann ich das machen? Woher kommt diese Fähigkeit? “; Nun, Sie wissen, wie es geht, und das ist es, dank der Praxis des sechsten Sinnes, die es Ihnen ermöglicht, sich in mehr Sektoren zu entwickeln.

Student: Hallo Engel und hallo alle zusammen! Ich hoffe es ist keine zu strukturierte Frage! Es passiert mir auch, dass ich wahrnehme, was passieren muss oder was eine Person zu sagen hat, bevor sie es überhaupt sagt, aber es gibt eine Art Erfahrung, die ich nicht selbst erklären kann. Dann beginnen wir Dinge zu wissen, die wir vorher nicht wussten. Zum Beispiel wissen, wie spät es ist, bevor Sie überhaupt auf Ihre Uhr schauen; oder ich habe es auch bei einigen Low-Übungen bemerkt, insbesondere beim Zeichnen: Ich habe mich sehr verbessert (ohne zu üben), weil es so ist, als ob ich wüsste, wie man den Bleistift bewegt, um darzustellen, was ich will (na ja, natürlich nicht genau die Exzellenz, die in den Galerien ausgestellt werden soll, aber im Vergleich zu den ersteren ist es viel besser). Was macht in diesem Fall den sechsten Sinn? Unser Wissen über diese Dimension durch Meditation über die Krone erweitern? Vielen Dank für alles, was Sie tun!

Angel: Ja, ich habe mich auch in der Kunst sehr verbessert, wie Zeichnen, nur Meditieren, ohne lange Zeit das Zeichnen zu üben. Es geschieht, weil Meditation nicht nur den sechsten Sinn entwickelt, der als psychische Fähigkeiten verstanden wird, sondern auch Ihre Intelligenz, Ihre mentale Konzentration. In der Praxis ist es so, als würden Sie jedes Mal, wenn Sie meditieren, Ihr Gehirn aufrüsten und es wacher als zuvor machen aktiv. Dies zeigt sich bei vielen Gelegenheiten, zum Beispiel, wenn Sie in Ihrem Arbeitsumfeld viel leistungsfähiger werden oder wenn Sie den Sport, den Sie normalerweise ausüben, erheblich verbessern, oder wenn Sie immer noch erkennen, dass Sie eine künstlerische Fähigkeit haben, wie sie das Zeichnen kann. Wenn Sie nie versuchen, etwas zu tun, nicht zu zeichnen, Sport zu treiben oder nichts zu tun, können Sie nicht erkennen, dass sich etwas in Ihrem Gehirn geändert hat. Dies ist nicht auf das Fehlen von Verbesserungen zurückzuführen, sondern nur darauf, dass Sie Ihrem Gehirn nicht erlauben, Ihnen zu zeigen, wozu es in der Lage ist. Wenn Sie jedoch eine Leidenschaft wie Musik, Zeichnen oder Sport ausüben, erkennen Sie viele Verbesserungen, die sich aus der Meditation ergeben. Wir sprechen also nicht nur über den sechsten Sinn, sondern über das Wohlbefinden, das Meditation Ihrem physischen Körper, einschließlich Ihres Gehirns, bringt.

Seite 4 auf 7

Student: Hallo danke für die heutige Lektion, ist es möglich, dass der sechste Sinn Sie auch physisch warnt, dass Sie in Gefahr sind? Geben Sie einen Schlag auf ein Chakra ein, z. B. einen elektrischen Schlag, der mit einem seltsamen Gefühl zusammenhängt. oder ist es nur das Chakra, das Energie benötigt, oder wenn Sie aufgeladen sind, weil es sich ausdehnt, macht es sich bemerkbar? Warum ist eine Mutter, die einen Schlag im Herzen verspürt, wenn ein Kind verletzt wird, der sechste Sinn oder nur, weil Sie mehr mit Ihren Kindern verbunden sind? Zählt die Blutbindung? Oder können Sie mit einem Freund auf die gleiche Weise feststellen, wie Sie einen visuellen Blitz von ihm oder ihr bekommen? Es ist erstaunlich, wie viele Dinge wir entdecken und verstehen müssen. Nochmals vielen Dank. Ich fühle mich sehr glücklich, hier zu sein.

Angel: Wenn wir über eine Mutter und ein Kind sprechen, müssen wir erkennen, dass es eine viel stärkere Energiebindung gibt, also sprechen wir nicht über den sechsten entwickelten Sinn, sondern über die Telepathie, die zwischen Mutter und Kind besteht, die sogar passieren kann mit ihm allein und mit niemand anderem wegen ihrer Energieverbindung. Es ist nicht so, dass der sechste Sinn physische Warnungen gibt, sonst wäre es wirklich leicht, den sechsten Sinn zu erkennen: Wenn dein Magen schmerzt, bedeutet das, dass jemand stirbt, wenn dein Kopf schmerzt, bedeutet dies, dass jemand an dich denkt. Nein, leider und zum Glück ist es nicht so. Aber es kann manchmal, nur wenige Male, außerhalb der Mutter-Kind-Situation vorkommen, dass alles eine separate Angelegenheit ist, dass Sie aufgrund einer Wahrnehmung ein körperliches Gefühl haben können, auch wenn diese meistens von negativen Energieeinflüssen herrühren. Um ein Beispiel zu geben: Sie haben das seltsame Gefühl, als ob etwas Schlimmes passieren würde, dann kommt hier der Schmerz in Ihrem Magen. Bedeutet das, dass der sechste Sinn Sie durch die Schmerzen im Magen gewarnt hat? Nein, es bedeutet, dass Sie einen Energieeinfluss oder einen Angriff erhalten, der Sie trifft: Der sechste Sinn hat versucht, Sie zu warnen, aber dann kam der Angriff trotzdem (Bauchschmerzen) und Sie müssen sich entscheiden, ob Sie sich schützen wollen oder Wenn Sie es behalten und ein Opfer dieses Angriffs bleiben, wird es dort wahrscheinlich nicht enden. Wie Sie in dem Artikel über das Plexus-Chakra beschrieben finden, kann der Magen auch aufgrund der von außen kommenden negativen Energien schmerzhafte Schmerzen bekommen, und zwar nicht nur bei inneren Problemen (wie zum Beispiel Verdauungsproblemen!). Der Plexus ist sehr „einfühlsam“, so dass Sie Schmerzen im Magen verspüren können, wenn schlechte Nachrichten kommen oder wenn Sie einen energetischen Einfluss von jemandem erhalten, der sehr schlecht ist. Aber Blitze sind keine physischen Empfindungen, sondern Bilder des Geistes, mit denen der sechste Sinn Sie dazu bringen kann, etwas zu verhindern.

Student: Körperliche Empfindungen müssen nicht unbedingt den Intuitionen entsprechen, die zum sechsten Sinn gehören… Ihre Worte, Angel, haben mich viel nachdenken lassen, weil es einfach ist, sie zu verwirren, aber sie nicht zu unterscheiden… Ausgehend von der Basis, die es sein soll In der Lage, den sechsten Sinn zu entwickeln, ist es notwendig, zuerst zu meditieren. Ich habe ein wenig das Bedürfnis, genau zu „strukturieren“ und zu verstehen, welche anderen Techniken dann jede Fähigkeit des sechsten Sinnes entwickeln. Wenn Sie beispielsweise das Sehen von Energie üben, können Sie die Entitäten besser sehen. Das Üben von Fernsicht kann Ihnen helfen, Menschen zu „sehen“ und zu finden usw. Dann ist jeder anders und wird unterschiedliche Bedürfnisse haben, aber ich möchte ein bisschen von allem lernen und mich dafür entscheiden, den sechsten Sinn gezielt zu verwenden, während dies jetzt zufällig geschieht…

Seite 5 auf 7

Angel: Natürlich habe ich deshalb die Akademie gegründet: um Ihnen allen beizubringen, wie Sie mit Ihrem sechsten Sinn umgehen und ihn kontrollieren können, damit er Ihnen gehorcht, anstatt nur ihm Wissensspritzer zu geben, und fast immer schwierig entschlüsseln. Deshalb unterrichte ich Sie in Übungsstunden für alle Fähigkeiten und nicht nur für eine, damit Sie sie alle entwickeln können. Folgen Sie einfach dem Weg, den ich Ihnen zur Verfügung gestellt habe, und setzen Sie ihn in die Praxis um, um Ihren sechsten Sinn zu entwickeln und zu lernen, ihn zu kontrollieren.

Student: Hallo Engel! In jeder Ihrer Lektionen gibt es immer etwas mehr zu entdecken, zu jedem Thema, auch zu den grundlegenden. Der sechste Sinn ist ein sehr interessantes Thema, das mich fasziniert. Wie Sie bereits gesagt haben, können wir diese angeborene Fähigkeit zwar nicht in uns allen erkennen, aber wir können sie jederzeit und noch besser mit Ihren Ratschlägen und Praktiken verstehen. Seit ich hier an der Akademie war, bemerkte ich seltsame Anzeichen dafür, dass mein Körper mich schickte, etwas, das ich noch nie zuvor gehört oder bemerkt hatte. Das ist schon etwas, denn auch wenn es zu einem kleinen Teil bedeutet, dass wir unseren Sinnen und in diesem Fall ihrer Entwicklung mehr Aufmerksamkeit schenken. Ein Beispiel ist, seltsame Belästigungen zu hören, denen wir vorher nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt haben, während wir jetzt mehr Aufmerksamkeit darauf richten, zu verstehen, woraus es entstehen kann, und sogar zu handeln, um zu versuchen, es zu beruhigen. Vielleicht sind uns jetzt viele weitere Dinge bewusst, die wir vorher nicht kannten oder ignorierten. Dies ist auch sehr wichtig für die Tatsache, dass wir uns auch etwas bewusster darüber sind, was uns umgibt, nicht wahr? Sie haben erklärt, dass jeder von uns den sechsten Sinn auf unterschiedliche Weise wahrnehmen kann, beispielsweise im Verstand oder im Herzen. Es ist mir in letzter Zeit oder in verschiedenen Perioden von Gefühlsempfindungen passiert, die ich nicht gut in der Mitte der Brust und dann im Herzchakra definieren kann, aber ich kann noch nicht verstehen, wovon es abhängen kann. Es ist nicht wirklich ein Ärgernis und mit dem, was Sie in der Lektion gesagt haben, habe ich mich gefragt, ob es aufgrund des sechsten Sinnes, der sich entwickelt, um mich vor einer bestimmten Sache zu warnen, ein Signal sein könnte. Was sagen Sie? Oder ich hatte das Gefühl, am Nasenseptum zu kribbeln, aber mehr als einmal und für eine Weile. Ich fand ihn neugierig und war da, um sie zu hören. Ist es nur Energie? Ich kann diese Empfindungen spüren, aber ich kann immer noch nicht verstehen, worauf sie zurückzuführen sind. In diesem Fall muss ich den sechsten Sinn definitiv weiterentwickeln, um die Ableitung dieser Signale verstehen zu können. Wenn Sie dann mehr über die Antwort eines anderen Schülers lesen, könnten dies negativere Einflüsse sein? Vielen Dank!

Angel: So wie du sie beschrieben hast, sind dies keine Zeichen des sechsten Sinnes, sondern Signale von den Chakren, die zeigen, dass du anfängst zu laden und dich daher von Energie ernährst. Es ist anders, aber es ist immer noch ein gutes Zeichen!

Student: Vor der Frage möchte ich eine Reflexion machen. Ich habe mich auf den Punkt konzentriert, an dem Sie sagten, dass ein Kind, dem es gut mit seiner Familie und auch draußen geht, in seiner Komfortzone bleibt, weil es glaubt, dass alles, was es braucht, bei ihm ist. Während diejenigen, die kein einfaches Leben haben, können wir sagen, ob in einer Familie oder außerhalb, müssen sie nach etwas suchen, das über alles um sie herum hinausgeht, etwas Tieferes, und dort entwickelt sich der sechste Sinn. Es kam mir vor, dass ich mit Jungen konfrontiert wurde, die sich in Bezug auf das Denken in ihrem Alter von anderen unterschieden, und dies waren immer Menschen, die etwas Starkes in ihrem Leben ausgegeben hatten und das sie reifer gemacht hatte. In diesem Fall sind daher die Menschen, die erkennen, dass alles, was sie um sich haben, wie materielle Objekte, Mode usw., nicht das einzige, was zählt, aber es gibt etwas Tieferes, weil diese Erfahrungen ihnen geholfen haben, das unbewusst zu entwickeln sechster Sinn und scheinen daher reifer als andere ihres Alters?

Seite 6 auf 7

Angel: Weißt du, auf diese Weise kann es scheinen, dass du leiden musst, um dich zu entwickeln, das heißt, um deinen sechsten Sinn zu entwickeln, musst du notwendigerweise eine schlechte Kindheit verbracht haben. Tatsache ist nicht, dass Leiden uns dazu bringt, uns zu entwickeln, sondern führt Wir suchen nach einer Lösung, die sehr unterschiedlich ist. Der Fehler liegt bei uns, weil wir versuchen, uns nur dann weiterzuentwickeln, wenn alles schief geht. Deshalb suchen wir nach einer Lösung, die nur dann besser ist, wenn wir krank sind, und wenn es uns gut geht Legen Sie sich hin und wir kümmern uns um die spirituelle Entwicklung, weil wir eine schöne romantische Beziehung haben, einen guten Job haben, alles in Ordnung ist, also vergessen wir, dass das niedrige Leben nicht alles ist, wir vergessen die Existenz unserer Seele oder unserer Tatsache ist, dass die Menschen grob in zwei Teile geteilt sind: Der erste ist, dass sie vor den Problemen in Depressionen verfallen, sich selbst verletzen, sich selbst besiegen, und es gibt diejenigen, die anstelle von Problemen versuchen, sich hochzuziehen und finden Sie eine Lösung. Wie sie sagen, brauchen Schärfe Einfallsreichtum, und es Dies gilt auch für psychische Fähigkeiten. Wenn Sie Ihr Leben in Komfort verbringen, haben Sie nicht das Bedürfnis, sich vor Entitäten zu schützen, weil Sie nicht einmal wissen, dass sie existieren, wenn Sie lange Zeit in engem Kontakt mit negativen Entitäten stehen Stattdessen können Sie nur auf zwei Arten reagieren: sich selbst deprimieren, besessen sein und verrückt werden oder auf Entitäten reagieren, die nach Lösungen suchen, um diese Angelegenheit zu lösen. Im zweiten Fall lernen Sie am Ende, sich selbst zu schützen, und Sie werden Die Bedeutung ist folgende: Wir müssen versuchen, wach zu sein, auch wenn unser Leben gut läuft, und nicht nur, wenn alles schief geht, sonst ist unsere Seele, um zu erwachen und nicht zu sterben, auch bereit, uns eine schwierige Erfahrung machen zu lassen. Nur um uns einen Eimer kaltes Wasser zu geben, damit wir aufwachen. Natürlich reden wir nur über einen Eimer Wasser, nicht über etwas zu Ernstes. Er will uns nur wecken, verletzt uns nicht. Sicher, wenn er da ist sind weitaus größere Leiden, sie sind keine Zeichen oder Strafen, die von unserer Seele diktiert werden, aber sie sind Menschen oder Ob Scure-Präsenzen, die uns ins Visier genommen haben.

Student: Alles viel klarer! In der Tat ist es so, nur wenn alles in unserem Leben schief geht, suchen wir nach einer Lösung, während wir, wenn wir im Niedrigen Leben gut sind, das wirkliche Leben unterschätzen. Vielen Dank für Ihre Erklärungen! Sehr deutlich.

Student: Als Kind habe ich es geliebt, den Geschichten meiner Großmutter mütterlicherseits zuzuhören. Er erzählte mir oft von seinem Leben in dem kleinen Dorf, in dem er aufgewachsen war. Für mein zartes Alter war das Hören seiner Geschichten ein bisschen so, als würde ich in eine feenhafte und magische Welt eintauchen. Sie hatten diese Art von emotionaler Intelligenz (unerklärlich mit der einzigen Logik), dank derer sie eine einzigartige Beziehung zur Natur aufbauten, und sie konnten Dinge wissen, ohne sie studiert zu haben, von irgendjemandem gelernt zu haben, Wissen, das nicht weitergegeben wurde. Er erzählte mir, wie es im Sommer und in der Dürre immer schwierig war, das Land zu kultivieren. Eines Tages verstand er, was er tun musste, um die Situation zu lösen. Er kam, um eine Art Bewässerungssystem (oder einen kleinen Damm) zu bauen, das eine Art Insel schafft oder ein Stück Land isoliert (mit den Händen gräbt), das genug ist, um umgeben vom Wasser des fließenden Flusses kultiviert zu werden. Dank ihr gelang es ihnen also, auch in den trockensten Jahreszeiten Essen zu bekommen. Ich fragte sie, woher sie wisse, was sie tun sollte, sie antwortete, dass sie es nicht einmal wusste, oder vielmehr wusste sie nur, dass es so gemacht werden musste. Er erklärte mir auch, wie viele Dorfbewohner von Blättern träumten, davon, bestimmte Heilpflanzen zu sammeln und wie sie verwendet werden sollten. Und so könnten sie durch Kompressen und Infusionen die Kopfschmerzen lindern, Darmschmerzen beseitigen und Krankheiten wie Anämie heilen. Sie hatten einen festen Glauben an Gott und waren überzeugt, dass all diese Überlebensstrategien von ihm kamen. Sie führten ein einfaches und echtes Leben in direktem Kontakt mit der Natur in all ihren Formen. Sie haben keine medizinischen Grundkenntnisse, sie kennen den menschlichen Körper nicht, sie wissen nicht, warum diese bestimmte Pflanze aus chemischer Sicht eine bestimmte Wirkung auf den Körper und folglich einen bestimmten Nutzen hat. Ein anderer Fall ist der meiner Großmutter väterlicherseits, die ebenfalls in einem kleinen Dorf aufgewachsen ist. Sie konnte meinen Bruder heilen, der mit einem körperlichen Problem geboren wurde, dass er, wenn er in einer westlichen Nation geboren worden wäre, auf eine chirurgische Operation zurückgegriffen hätte. Sie hatte einen Traum, in dem sie in den Wald eingetaucht war und sich auf die Sammlung einer Kräutermischung konzentrierte (die ihr völlig unbekannt war), die zur Lösung des Problems geeignet war. Am nächsten Morgen öffnete sie die Augen, erinnerte sich an diesen Traum im Detail und rannte sofort los, um die Pflanzen zu holen, die in ihrem Traum aufgetaucht waren. Aus ihren Geschichten (und jetzt dank Ihrer Dokumente, Angel) wurde mir klar, dass die Macht uns tatsächlich alles gab, was wir wirklich brauchen, um unser Leben in vollen Zügen zu leben: den sechsten Sinn. Nach diesem Papyrus meine Frage: Ist es möglich, dass es heute auf Gaia Menschen gibt, die aufgrund ihrer Kultur, ihrer Verbindung zu Gott, ihrer Traditionen, ihres Kontakts mit der Natur und ihres Lebensstils (die zwar nicht praktizieren) die Möglichkeit haben oder zumindest dazu neigen einen weiter entwickelten sechsten Sinn haben?

Seite 7 von 7

Angel: Vielleicht üben sie nicht auf den Chakren, aber das Üben der Verbindung mit Gott, ihre Kultur und ihre Tradition zwingen sie dazu, etwas zu üben, vor allem dank des gleichen Kontakts, den sie mit der Natur haben. Die Natur ist der Leib Gottes! Es ist also klar, dass sie nicht wissen, wie sie ihre psychischen Fähigkeiten nach ihren Wünschen kontrollieren können, wie es eine Person tun könnte, die meditiert, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln, aber durch das Vertrauen auf Gott und damit die Verbindung mit der Natur versuchen sie, den sechsten Sinn zu entwickeln In gewisser Weise nehme ich das Beispiel, in dem sie etwas über Heilkräuter lernen konnte, ohne sie jemals studiert zu haben. Der sechste Sinn liegt in unserer Natur, wir können ihn sogar für das Leben leugnen, aber er liegt weiterhin in unserer Natur.

Student: Ich reflektiere viel in dem Beispiel, das Sie für das Kind gegeben haben, das in einer glücklichen und liebevollen Familie aufwächst und das noch nie Erfahrung mit Wesenheiten oder irgendetwas hatte und das seinen sechsten Sinn nicht in diese Richtung entwickelt hat. Aber ich fühle diesen göttlichen Funken in mir, vielleicht seit ich mit 18 von zu Hause weg bin. Ich habe das Gefühl, dass ich ihn in Beziehungen zu Menschen entwickelt habe, sie fast spontan verstehe und versuche, Gelassenheit und angenehme Momente zu geben, damit sich alle wohl fühlen. Es ist wie etwas angeborenes, das mich dazu drängt, anderen Gutes tun zu wollen. Liegt das auch am sechsten Sinn oder nur am eigenen Bewusstsein? Ist Empathie auch der sechste Sinn? Vielen Dank.

Angel: Im ersten Fall liegt es eher am Bewusstsein, das dir sagt, was du tun sollst. Empathie ergibt sich auch aus dem sechsten Sinn.

Student: Hallo Angel, danke für diese Tage intensiver und aufregender fantastischer Lektionen, die du uns gegeben hast. Es war eine Ehre, daran teilzunehmen. Ich fragte mich verwundert, wie Sie es geschafft haben, so schnell und perfekt auf alle Fragen zu antworten, von denen einige sogar sehr komplex waren und die Ihnen gestellt wurden. Und die Antwort lautet ohne Zweifel: „Dank seines sehr entwickelten sechsten Sinnes“ !!! Was ich Sie fragen wollte, ist Folgendes: Kann die Angst vor einigen Erfahrungen, wie dem Sehen von Wesenheiten, mich bei der Entwicklung meiner Sinne stark einschränken? Ich habe mehrere vorausschauende Erfahrungen (von denen ich glaube, einige haben mich sogar vor ernsthaften Ereignissen bewahrt) mit Telepathie und Energieheilung gemacht, die bei anderen durchgeführt wurden. Aber wenn es um Wesen und Außerirdische geht, habe ich Angst und ich würde es vorziehen, jegliche Interaktion mit ihnen zu vermeiden, obwohl ich sehr gut weiß, dass dies nicht nur von meinem Willen abhängt. Oder kann ich mich bei der Entwicklung des sechsten Sinnes stärker fühlen und diese Ängste werden von selbst verschwinden?

Angel: Nimm dir zuerst die Zeit, die du brauchst. Sie müssen nicht alles in Eile tun, weil Sie sich jetzt wahrscheinlich nicht bereit fühlen. Was ich Ihnen jedoch rate, ist, sich nicht dafür zu entscheiden, in diesen Fragen ignorant zu bleiben, sondern nur auf die Angst zu hören, denn wie ich glaube, wissen Sie sehr gut, wenn Sie in irgendeinem Thema ignorant bleiben, können Sie alle und jeder besser manipulieren. Die Entscheidung, ein Thema wie Entitäten zu kennen, bedeutet nicht, sie anzuziehen, sondern die Stärken zu kennen, vor allem aber die Schwächen des Feindes, falls das Leben Sie vor diese Situation bringt. Leider können wir uns nicht dafür entscheiden, keine Erfahrungen mit Wesenheiten oder mit dunklen Außerirdischen oder mit bösen psychischen Personen zu machen: Sie sind diejenigen, die entscheiden, ob sie uns verletzen oder nicht. Daher können wir uns entscheiden, uns zu informieren und zu wissen, wie wir uns schützen können, damit wir, wenn etwas passieren sollte, bereits vorbereitet sind und Sie aus diesem Grund sicher sind, dass es nicht passieren wird. Ich meine, die Dunklen könnten dich nicht berühren, wenn du bereits beschützt wärst, aber sie können es tun, bis du weißt, wie du dich vor ihnen schützen kannst. Ich wollte auch keine Erfahrungen mit Außerirdischen machen, im Gegenteil; Aber es ist passiert und heute bringe ich Ihnen bei, wie Sie sich gegen diese Erfahrungen verteidigen können. Das Thema zu kennen bedeutet nicht, es anzuziehen, im Gegenteil, zu wissen, wie man sich verteidigt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein schwarzer Gürtel im Karate zu werden, ziehen Sie es nicht vor, Mobber oder gewalttätige Menschen zu sich zu locken, sondern Sie lernen, sich selbst zu schützen, falls Sie jemandem begegnen, der im Leben böse ist, damit Sie wissen, wie es geht verteidige dich selbst. Aber wissen Sie gut, dass von dem Moment an, in dem Sie wissen, wie Sie sich verteidigen können, niemand mehr mit Ihnen kämpfen möchte. Nehmen Sie sich also die Zeit, die Sie brauchen, aber lassen Sie sich nicht von Angst einschränken, denn Sie müssen niemals Angst vor Wissen haben. Es ist klar, dass Sie, wenn Sie sich freiwillig dazu entschließen, in einigen Themen unwissend zu bleiben, sich binden und einschränken, weil Sie immer bestimmten spirituellen Situationen ausgesetzt sind, die Sie auf keine andere Weise vermeiden können. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, und passetto passetto, nehmen Sie etwas Mut und wählen Sie den Weg des Wissens, denn so können Sie frei sein.

Ende von Seite 7 von 7. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, kommentieren Sie unten, um Ihre Gefühle beim Lesen oder Üben der vorgeschlagenen Technik zu beschreiben.

 

Dieses Dokument ist die Übersetzung des Artikels https://www.accademiadicoscienzadimensionale.com/archives/6639 von der Webseite Accademia di Coscienza Dimensionale.

Dieses Dokument ist von Besitz von https://www.accademiadicoscienzadimensionale.com/. Alle Rechte werden aufbewahrt, es wird jeder nicht ermächtigter Gebrauch, ganz oder teilweise, der Dokumente der Website verboten. Die Speicherung, die Wiedergabe und die Verbreitung der Dokumente, auch durch andere Technologieplattformen ist, ohne eine vorherige schriftliche Genehmigung von der Akademie des Dimensionalen Bewusstseins nicht gestattet.  Jeder Verstoß wird rechtlich verfolgt. ©

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vuoi aggiungere il tuo banner personalizzato? Scrivici a [email protected]